Zerrissenen ausgefransten Rahmen um Bild machen

Einfache Anleitung zum Erstellen eines coolen Bilderrahmens. Ob mit einem zerrissenen Effekt oder ausgefranst, in Photoshop

Eine übersichtlich bebilderte Schritt für Schritt Anleitung, wie man auf einfache Art und Weise einen zerrissenen oder ausgefransten Rahmen um ein Foto machen kann.

Photoshop

Ausgangsbild:

Gräser schwarzweiss

So soll es aussehen:

Gräser schwarzweiss mit zerrissenem Rahmen

Für diesen Rahmen brauchen wir eine Textur. Im ersten Schritt zeige ich auf, wie wir diese Textur-Grundlage in Photoshop selber machen können.

Alternativ kann man eine fertige und auch kostenlose Textur im Internet herunterladen.

Öffnen wir also über Datei > neu ein neues weisses Dokument in der Grösse des Bildes, welches wir berahmen möchten.

Wir gehen jetzt über Filter > Renderfilter > Differenz-Wolken. Dabei beachten wir, dass die Farbe (roter Pfeil) auf schwarz-weiss gestellt ist.

Photoshop Oberfläche Renderfilter

Danach gelangen wir via Kunstfilter > Malmesser auf folgende Oberfläche. Hier kann man ruhig verschiedene Einstellungen oder Filter ausprobieren. Je nach Muster und Struktur wird unser Rahmen immer etwas anders ausfallen.

Photoshop Kunstfilter anwenden

Wir duplizieren das Ergebnis über Ebene > Neu > Ebene durch Kopie und machen über Malfilter > Spritzer ein weiteres Muster. Jetzt Füllmethode ineinanderkopieren.

Und schon ist unsere Textur fertig. Jetzt nur noch Ebenen zusammenfügen und die Textur als psd in unsere Datei abspeichern.

Photoshop Kunstfilter

In den nächsten Schritten kreieren wir den Rahmen.

Wir öffnen nun ein neues weisses Dokument in derselben Grösse wie unser Bild hat und wählen mit dem Auswahl-Rechteck-Werkzeug ein Rechteck mit der gewünschten Rahmenbreite aus.

Dazu am besten über Ansicht > Lineal das Lineal einschalten.

Ist der Rahmen aufgezogen Auswahl > umkehren, damit wir denn auch den äusseren Bereich mit Farbe füllen und nicht den inneren.

Photoshop Auswahl umkehren

Mit dem Füllwerkzeug füllen wir nun den Rand schwarz und heben die Auswahl über Auswahl > aufheben wieder auf.

Photoshop Rahmen füllen

Jetzt können wir unsere Textur einfügen. Und zwar geht das über Filter > Verzerrungsfilter > Versetzen. Das Fenster "Versetzen" erscheint.

Photoshop Versetzen

Mit Klick auf Ok öffnet sich unsere Datei, wo wir die Textur abgespeichert haben. Die Textur öffnen und schon ist unser Rahmen fertig.

Im nächsten Schritt fügen wir gleich das Bild ein.

Dafür gehen wir zuerst auf Auswahl > Farbbereich und stellen Lichter ein. Mit Ok bestätigen. Damit werden nur die weissen Bereiche im Bild ausgewählt.

Photoshop Farbbereich Lichter

Und nun eine neue Ebene erstellen über Ebene > Neu > Ebene durch Kopie und dann das gewünschte Bild kopieren und einfügen.

Über Ebene > Schnittmaske gelangt der Bildrahmen in den Vordergrund.

Photoshop Bild in Rahmen setzen

Nur noch Ebenen zusammenfügen und sich am Ergebnis freuen.

Rahmen um Bild verschwommener Rahmen Css-Html-Border zerrissener ausgefranster Rahmen weisser Rahmen

Bücher + Geschenk-Tipps

Photoshop Elements 14 - Die verständliche Video-Anleitung für perfekte Fotos - auch ohne Vorkenntnisse

4-teiliges Bilder-Set mit Rahmen

Gimp Tutorials Deutsch

Hier gibts gute Anleitungen.

Kostenlose + lizenzfreie Bilder

Schöne Naturfotos, jahreszeitliche Bilder von Blumen, Gräsern, Landschaften, Sonnenuntergängen, Tieren u.v.m.

nach oben